Muße

…die große Sehnsucht nach etwas, das sich selbst genügt. Etwas, das nichts kostet, uns vergleicht oder schmückt. Einfach so sein – das ist wunderbar! Es trägt einen fast vergessenen Namen, er lautet: „Muße“!

Muße ist erfülltes Tun, ohne zeitlichen Druck. Innehalten – entschleunigen, ruhig werden. In der Muße breitet sich Ruhe und Gelassenheit aus. Es ist der Zustand, in dem nichts den Fluss unserer Gedanken stört. Unser Geist braucht diese Ruhe um Ordnung zu schaffen und wieder Klarheit, Kreativität und Leistungsstärke zu erhalten. Der Stresspegel senkt sich und die Lebenszufriedenheit steigt.

Also legt Euer Smartphone für ein paar Minuten zur Seite – und genießt.

Jetzt | Ruhe | Muße
Jetzt | Muße | Sein